Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 1. März 2010

CDNs überarbeitet

CDN steht für coupling decoupling network, also Koppel-/entkoppelnetzwerk. CDNs werden benutzt um bei Störfestigkeitsprüfungen nach EN61000-4-6 die Hochfrequenz leitungsgebunden in den Prüfaufbau / Prüfling einzukoppeln. Die EMVvorOrt CDNs M2 und M3 habe ich nun mit Amidon Eisenpulver-Ringkernen aufgerüstet, um die Entkopplung im niederen Frequenzbereich zu erhöhen.

Werbeanzeigen

Read Full Post »